Discussion:
What the dormouse said
(zu alt für eine Antwort)
Michael Welle
2017-10-15 08:57:20 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo,

taugt [0] was?

VG
hmw

[0] https://en.wikipedia.org/wiki/What_the_Dormouse_Said
Christian Keck
2017-10-15 09:23:58 UTC
Permalink
Raw Message
Moin,
Post by Michael Welle
taugt [0] was?
[0] https://en.wikipedia.org/wiki/What_the_Dormouse_Said
Meinst Du den Bericht in Wikipedia oder das Buch? Die Besprechung aus
der New York Times sugggeriert, daß der technikgeschichtliche Aspekt
(der die meisten Leute hier mehr interessiert) eher eine untergeordnete
Rolle spielt:

http://www.nytimes.com/2005/05/07/books/review/california-dreaming-a-true-story-of-computers-drugs-and-rock-n.html

Ich persönlich meine, daß die Personal Computer schon eine Art
alternativer Revolution waren, allerdings auf dem Untergrund einer
industriell geprägten Kultur, denn die LSIs der ersten Mikrocomputer
konnten nur in einem industriellen Umfeld hergestellt werden.

Christian
Michael Welle
2017-10-15 09:42:00 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo,
Post by Christian Keck
Moin,
Post by Michael Welle
taugt [0] was?
[0] https://en.wikipedia.org/wiki/What_the_Dormouse_Said
Meinst Du den Bericht in Wikipedia oder das Buch? Die Besprechung aus
das Buch ist gemeint.
Post by Christian Keck
der New York Times sugggeriert, daß der technikgeschichtliche Aspekt
(der die meisten Leute hier mehr interessiert) eher eine
untergeordnete
http://www.nytimes.com/2005/05/07/books/review/california-dreaming-a-true-story-of-computers-drugs-and-rock-n.html
Hm, hier stehen auch ein paar Buecher zu Gegenkulturen der sechziger
Jahre rum. Wenn die technischen Aspekte in dem Buch in einen breiteren
Rahmen eingebettet sind, ist das OK. Meine Befuerchtung ist eher, dass
das ein arg 'amerikanisches' Buch ist. Vom selben Autor gibt es auch
noch 'Takedown' und aehnliches. Da scheint es eher schade um den Baum
fuer das Papier gewesen zu sein ;).

VG
hmw
Rafael Deliano
2017-10-15 15:29:08 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Michael Welle
Hm, hier stehen auch ein paar Buecher zu Gegenkulturen der sechziger
Jahre rum.
Dazu werden auch noch seriöse Bücher veröffentlicht:
https://www.amazon.de/Hippie-Modernism-Struggle-Castillo-2015-11-24/dp/B01MZ3QJ6N/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1508080244&sr=1-1&keywords=hippie+modernism
Aber da wird Geschichte nicht nachträglich umgeschrieben in der
Hoffung Auflage zu pushen.

MfG JRD
Michael Welle
2017-10-15 18:19:27 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo,
Post by Rafael Deliano
Post by Michael Welle
Hm, hier stehen auch ein paar Buecher zu Gegenkulturen der sechziger
Jahre rum.
https://www.amazon.de/Hippie-Modernism-Struggle-Castillo-2015-11-24/dp/B01MZ3QJ6N/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1508080244&sr=1-1&keywords=hippie+modernism
Aber da wird Geschichte nicht nachträglich umgeschrieben in der
Hoffung Auflage zu pushen.
preislich etwas... aus dem Rahmen ;). Ich habe es mal auf die Liste
gesetzt.

VG
hmw
Rafael Deliano
2017-10-16 03:35:14 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Michael Welle
preislich etwas... aus dem Rahmen ;).
Alternative Bezugsquelle:

https://www.abebooks.de/servlet/SearchResults?bi=0&bx=off&cm_sp=SearchF-_-Advtab1-_-Results&ds=30&recentlyadded=all&sortby=17&sts=t&tn=hippie+modernism

amazon.com ist manchmal auch einen Versuch wert.

MfG JRD

Loading...