Discussion:
VMW-Bus-System Gepard
(zu alt für eine Antwort)
Hanno Foest
2008-03-14 12:09:09 UTC
Permalink
Hi,

beim Durchlesen dieser Newsgroup fiel mir ein, daß ich irgendwo noch ein
VME-Bus-System "Gepard" (bzw. Einzelteile davon) habe, IIRC irgendwas
mit 68x00. Interessiert sich dafür noch jemand? Hat es vielleicht gar
einen Sammlerwert?

Ich hab den Kram vor längerer Zeit von jemand anderem übernommen, aber
nie in Betrieb genommen (das Teil kannte damals schon kaum einer), daher
Zustand unbekannt. Wenn irgendjemand Interesse zeigt, werde ich bei
Gelegenheit mal im Kaller graben gehen.

Hanno
Hanno Foest
2008-03-14 12:48:21 UTC
Permalink
Typo im Subject, was ne Scheisse. "VME-Bus" natürlich.
maal
2008-03-19 17:22:52 UTC
Permalink
Hallo Hanno,

Gepard war der Name eines leider dann gescheiterten Selbstbau-Projekts.

Ich hatte vor vielen, vielen Jahren (um die 20) einmal mit dem Entwickler
telefoniert und auch an der Technischen Universität Berlin anderen
Informatik-Studenten davon erzählt.
Es gab sogar einen Newsletter (per Briefpost) von der Firma. Die
Spezifikationen (insbesondere die Grafik) hörten sich interessant an, nur
leider war das Interesse am Kauf nicht groß genug.

Interesse an dem System hätte ich schon.

Gruß
Michael
(Meine Antwortadresse ist gültig)
Markus Elsken
2008-03-20 06:32:56 UTC
Permalink
Post by maal
Hallo Hanno,
Gepard war der Name eines leider dann gescheiterten Selbstbau-Projekts.
War seinerzeit schon recht professionell aufgezogen :-) Gepard Computer
sassen hier in Oldenburg, einer der Mitstreiter hiess lt. Katalog Thomas
Tempelmann (ja, genau der). Im Keller liegen noch ein paar Unterlagen, u.
a. ein kompletter Katalog von damals. Muss mal wühlen gehen...

mfg Markus
Goetz Hoffart
2008-03-20 10:21:12 UTC
Permalink
Gepard Computer sassen hier in Oldenburg, einer der Mitstreiter hiess lt.
Katalog Thomas Tempelmann (ja, genau der).
Meinolf Schneider war da IIRC auch im Dunstkreis, irgendwie war er beim
Gepard beteiligt, oder er schrieb zuerst etwas für den Gepard ... "oder
so."

Grüße
Götz
--
http://www.knubbelmac.de/
Holger Petersen
2008-03-20 17:25:36 UTC
Permalink
Post by maal
Hallo Hanno,
Gepard war der Name eines leider dann gescheiterten Selbstbau-Projekts.
Es gab sogar einen Newsletter (per Briefpost) von der Firma.
Der war IMHO teilweise eine Übersetzung des US-Letters "DTack grounded".
Beide waren sehr interessant geschrieben. Auch für jemanden, der über
(s)einen Z80-CP/M-Tellerrand rüberschauen wollte...

Gruss, Holger

Loading...