Discussion:
Computermuseum Stuttgart am Sonntag virtuell
(zu alt für eine Antwort)
K. Krause
2020-05-15 13:36:55 UTC
Permalink
Hallo zusammen,

weil zum einen der Tag der Wissenschaft hier an der Uni aus bekannten
Gründen gecancelt wurde, und zum anderen am kommenden Sonntag der
internationale Tag der Museen ist, wollen wir versuchsweise mal eine
Live-Show im Internet machen.
Wir werden mit Webex eine Videokonferenz machen, und das Ganze auf
twitch streamen:

https://www.twitch.tv/cm_stuttgart
https://unistuttgart.webex.com/meet/chm-s
Mehr Informationen dazu auf
http://computermuseum.informatik.uni-stuttgart.de/virtuell
chm-***@informatik.uni-stuttgart.de

Hinweis: man MUSS sich NIRGENDS anmelden, auch wenn twitch einen dazu
zu drängen versucht. Nur wenn man chatten will, braucht man dort einen
Account.

Auch für Webex gilt: es sind keine Anmeldenamen nötig, auch keine
gültige eMail-Adresse. "***@entenhausen.de" wird akzeptiert.
Allerdings sollte man vden psychologischen Aspekt nicht unterschätzen,
dass WIR veilleicht lieber mit einem plausibel klingenden Realnamen
chatten möchten als mit NN oder Max Mustermann.#
Auch eine Kamera ist nicht nötig.

Nochwas: bei Versuchen hatten wir ein paar Fälle, wo uns die Leute
berichteten, dass sie zu der Web-Echse nicht beitreten konnten. Andere
konnten das aber mit den obigen Daten.
Wenn jemand Schwierigkeiten damit hat, sollte er vielleicht die Sicher-
heitspolicy seines Rechners überprüfen, ob die nicht zu scharf einge-
stellt sind.

Wir machen das zum ersten Mal, vielleicht geht es schief, vielleicht
wird es öde, vielleicht wird es aber auch ganz lustig.

Grüßle
Klemens
Andreas Kohlbach
2020-05-15 14:33:39 UTC
Permalink
Post by K. Krause
weil zum einen der Tag der Wissenschaft hier an der Uni aus bekannten
Gründen gecancelt wurde,
Keiner mag das C-Wort aussprechen. ;-)
Post by K. Krause
und zum anderen am kommenden Sonntag der internationale Tag der Museen
ist, wollen wir versuchsweise mal eine Live-Show im Internet machen.
Wir werden mit Webex eine Videokonferenz machen, und das Ganze auf
https://www.twitch.tv/cm_stuttgart
https://unistuttgart.webex.com/meet/chm-s
Mehr Informationen dazu auf
http://computermuseum.informatik.uni-stuttgart.de/virtuell
Hinweis: man MUSS sich NIRGENDS anmelden, auch wenn twitch einen dazu
zu drängen versucht. Nur wenn man chatten will, braucht man dort einen
Account.
Werde vielleicht rein schauen, falls es meine niedrige Bandbreite zulässt.

Danke.
--
Andreas

PGP fingerprint 952B0A9F12C2FD6C9F7E68DAA9C2EA89D1A370E0
Arno Welzel
2020-05-16 08:56:10 UTC
Permalink
Post by K. Krause
Hallo zusammen,
weil zum einen der Tag der Wissenschaft hier an der Uni aus bekannten
Gründen gecancelt wurde, und zum anderen am kommenden Sonntag der
internationale Tag der Museen ist, wollen wir versuchsweise mal eine
Live-Show im Internet machen.
Und wann am Sonntag? 24h? Oder ab einer bestimmten Uhrzeit?

Ah, wenn man auf die Anmeldeseite geht, sieht man die Zeitslots:

<https://tagung.informatik-forum.org/sreg/10/register>

10-12 Uhr
13:30-15:30 Uhr
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Christian Zietz
2020-05-16 09:23:33 UTC
Permalink
Post by K. Krause
Wir werden mit Webex eine Videokonferenz machen, und das Ganze auf
Ein kleiner Hinweis von einem gelegentlichen Webex-Nutzer: Die
Webex-Anmeldeseite will (zumindest unter Windows), dass man einen
lokalen Client in Form eine .exe-Datei installiert. Dieser Client hat --
wie jegliche Software -- gelegentlich Sicherheitslücken und muss deshalb
-- wie jegliche Software -- aktuell gehalten werden.

Wer das nicht möchte: Es gibt (in kleinerer Schrift) auf der
Anmeldeseite auch einen Link, um alles im Browser ablaufen zu lassen. Es
kann sein, dass in der Browser-Version nicht alle Funktionen enthalten
sind, aber für eine reine Teilnahme an einer Konferenz reicht es auf
alle Fälle.

Christian
--
Christian Zietz - CHZ-Soft - czietz (at) gmx.net
WWW: https://www.chzsoft.de/
PGP/GnuPG-Key-ID: 0x52CB97F66DA025CA / 0x6DA025CA
K. Krause
2020-05-16 11:11:24 UTC
Permalink
Danke für die Hinweise:

Da wir hier üblicherweise Linux benutzen, haben wir das Webex auch nur
im Browser (Firefox) gestartet. Mit Opera habe ich es auf Anhieb nicht
geschafft.
Bei meinem ersten Webex-Versuch musste ich erst das Mikro freigeben, das
ist standardmässig verriegelt.
Und wir haben es tatsächlich geschafft uns bei der Konferenz extern ohne
Passwort einzuloggen.

Und schliesslich: Das ganze soll von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr laufen. Mit
Pause zwischen 13:00 Uhr und 13:30. Man braucht sich auch nicht bei den
Infos-Seiten zu registrieren.


Grüßle
Klemens
Post by Christian Zietz
Post by K. Krause
Wir werden mit Webex eine Videokonferenz machen, und das Ganze auf
Ein kleiner Hinweis von einem gelegentlichen Webex-Nutzer: Die
Webex-Anmeldeseite will (zumindest unter Windows), dass man einen
lokalen Client in Form eine .exe-Datei installiert. Dieser Client hat --
wie jegliche Software -- gelegentlich Sicherheitslücken und muss deshalb
-- wie jegliche Software -- aktuell gehalten werden.
Wer das nicht möchte: Es gibt (in kleinerer Schrift) auf der
Anmeldeseite auch einen Link, um alles im Browser ablaufen zu lassen. Es
kann sein, dass in der Browser-Version nicht alle Funktionen enthalten
sind, aber für eine reine Teilnahme an einer Konferenz reicht es auf
alle Fälle.
Christian
Kay Martinen
2020-05-16 12:21:59 UTC
Permalink
Post by Christian Zietz
Post by K. Krause
Wir werden mit Webex eine Videokonferenz machen, und das Ganze auf
Ein kleiner Hinweis von einem gelegentlichen Webex-Nutzer: Die
Webex-Anmeldeseite will (zumindest unter Windows), dass man einen
lokalen Client in Form eine .exe-Datei installiert. Dieser Client hat --
wie jegliche Software -- gelegentlich Sicherheitslücken und muss deshalb
-- wie jegliche Software -- aktuell gehalten werden.
Wer das nicht möchte: Es gibt (in kleinerer Schrift) auf der
Anmeldeseite auch einen Link, um alles im Browser ablaufen zu lassen. Es
kann sein, dass in der Browser-Version nicht alle Funktionen enthalten
sind, aber für eine reine Teilnahme an einer Konferenz reicht es auf
alle Fälle.
Dann solltest du vielleicht auch noch erwähnen das der OpenH264 Codec
(WebRTC) Plugin des Firefox von Cisco stammt und ebenso wie die Webex
Software von denen schon Sicherheitslücken enthielt. Braucht man nur
nach webex und webrtc bei wikipedia zu schauen.

Bei meinem Linux hier ist der WebRTC Plugin deaktiviert und WebEx
überhaupt nicht vorhanden. Ich erinnere mich aber das unter Windows 7
auch Cisco WebEx dabei war.

Muß ich also wohl mindestens eines von beidem installieren, oder?

Kay
--
Posted via SN
K. Krause
2020-05-16 13:29:37 UTC
Permalink
Post by Kay Martinen
Post by K. Krause
Wir werden mit Webex eine Videokonferenz machen, und das Ganze auf
..
Post by Kay Martinen
Bei meinem Linux hier ist der WebRTC Plugin deaktiviert und WebEx
überhaupt nicht vorhanden. Ich erinnere mich aber das unter Windows 7
auch Cisco WebEx dabei war.
Muß ich also wohl mindestens eines von beidem installieren, oder?
Sorry, i nix wiss.

Mir wäre es viel lieber wenn die Leute direkt ins Musäum kämen. Das
Ganze ist nur eine Spielerei.
Ich beschäftige mich jetzt lieber mit dem FORTRAN-Compiler von 1969,
um den vom Lochstreifen in den Classic-8 zu kriegen.
Die NSA wird schon sehen, was sie davon hat, wenn sie zukünftig ihre
Codes nicht mehr per Lochstreifen in der Welt verteilt.

Klemens

Auch wenn es alle anderen anders sehen:
Analog = Real
Digital = Irreal
Kay Martinen
2020-05-16 14:44:14 UTC
Permalink
Post by K. Krause
Post by Kay Martinen
Post by K. Krause
Wir werden mit Webex eine Videokonferenz machen, und das Ganze auf
Bei meinem Linux hier ist der WebRTC Plugin deaktiviert und WebEx
überhaupt nicht vorhanden. Ich erinnere mich aber das unter Windows 7
auch Cisco WebEx dabei war.
Muß ich also wohl mindestens eines von beidem installieren, oder?
Sorry, i nix wiss.
Wollte; neben dem "Lücken da sein" nur hinweisen das es anderen evtl.
ähnlich gehen könnte und sie das nur auf Twitch verfolgen könnten. So
wie ich möglicherweise.
Post by K. Krause
Mir wäre es viel lieber wenn die Leute direkt ins Musäum kämen. Das
Der Weg von Amrum ist dafür eh zu weit. Komme hier auch nicht so einfach
mal eben weg - schon vorher nicht.
Post by K. Krause
Ganze ist nur eine Spielerei.
Etwas mehr sehe ich darin schon.
Post by K. Krause
Ich beschäftige mich jetzt lieber mit dem FORTRAN-Compiler von 1969,
um den vom Lochstreifen in den Classic-8 zu kriegen.
Die NSA wird schon sehen, was sie davon hat, wenn sie zukünftig ihre
Codes nicht mehr per Lochstreifen in der Welt verteilt.
Die Zahl derer die mit Lochstreifen was anfangen kann ist ebenso
limitiert wie die Nützlichkeit solcher Institutionen. :-)
Post by K. Krause
  Analog =  Real
  Digital = Irreal
Da das Menschliches Verhalten schon mehr als Irreal ist muß es wohl
Digital sein, Super-Imperfekt-Digital. :-(

BTW, führt ihr auch Super-8 Filem vor? ;)

Kay
--
Posted via SN
K. Krause
2020-05-16 15:15:23 UTC
Permalink
On 16.05.20 16:44, Kay Martinen wrote:
...
Post by Kay Martinen
Post by K. Krause
  Analog =  Real
  Digital = Irreal
Da das Menschliches Verhalten schon mehr als Irreal ist muß es wohl
Digital sein, Super-Imperfekt-Digital. :-(
BTW, führt ihr auch Super-8 Filem vor? ;)
Kay
Nö, das sind ja analoge Medien. ;-)
Wir machen hier nur was mit digitalen Medien. Wozu ja auch gedruckte
Handbücher gehören. (Unsere abendländische Buchstabeschrift ist ja
digital. Es gibt ja keinen Buchstaben A-Komma-drei-sieben-acht. Nach
A kommt digital abzählbar ohne Übergang das B.)

Na gut, unsere Analogrechner RAT-740 können wir natürlich auch zeigen.

Klemens

Loading...