Discussion:
ICs abzugeben
(zu alt für eine Antwort)
Ralf Kiefer
2020-04-29 19:44:54 UTC
Permalink
N'Abend!

Die Keller-Suche nach TTL-Chips führte mich zu den DRAMs aus dem anderen
Thread und einem fast vergessenen Karton, der seit Jahren herumstand und
einige Stangen ICs enthält. Gekauft für ein paar Euros, weil da ein paar
ICs drin waren, die ich brauchen kann. Jetzt zu den
Überraschungs"gästen", mit denen ich nichts anfangen kann und auch nicht
den Zustand kenne:
2* TMS1000NL 4bit-uController aus den 1970er mit ROM
1* TMS1100NLL aus derselben Familie
2* COP344L anderer uController aus den 1970er mit ROM
2* MD4332-BE (Datecode 8020 und 8014)
Das sind wg. der Masken-ROMs wohl Mechanical Samples.

Und ein paar Relikte wohl aus einem ausgeschlachteten VC-20:
2* MOS 6560-101
1* MOS 901486-01
1* MOS 901486-06
2* MOS 901460-03

Hat jemand Interesse?

Gruß, Ralf

P.S.: Die Mail-Adresse funktioniert genau so.
Markus Elsken
2020-04-29 20:20:05 UTC
Permalink
Moin!
Post by Ralf Kiefer
2* TMS1000NL 4bit-uController aus den 1970er mit ROM
1* TMS1100NLL aus derselben Familie
Sind das TMS 1000 NL 3228? Wenn ja hätte ich Interesse...

mfg Markus
Ralf Kiefer
2020-04-29 20:51:19 UTC
Permalink
Post by Markus Elsken
Sind das TMS 1000 NL 3228? Wenn ja hätte ich Interesse...
Nein, hinter dem NL steht jeweils 0019. Ist das eine Identifikation des
Masken-ROMs?

Dementspechend lautet die Bezeichnung von dem anderen TMS1100NLL MP3451.

Gruß, Ralf
Markus Elsken
2020-04-30 21:20:42 UTC
Permalink
Moin!
Post by Ralf Kiefer
Nein, hinter dem NL steht jeweils 0019. Ist das eine Identifikation des
Masken-ROMs?
Ja, der 3228 ist der berühmte Türgong.

mfg Markus

Loading...