Discussion:
[V] Travan-Bandlaufwerk
(zu alt für eine Antwort)
Ralf Kiefer
2021-01-18 21:54:43 UTC
Permalink
N'Abend!

Beim Aufräumen in der Band-"ecke" kommt ein Laufwerk zum Vorschein:
Conner 51250N.
Gemäß schlauen Auskünften aus dem Web ist das ein "QIC-80"-Laufwerk
(oder Travan, jedenfalls nicht Quarter Inch, sondern DAT-Größe) mit
34pol. Anschluß, also offensichtlich für den Diskettencontroller vom PC.
Bei mir gibt's weder Medien noch Software für das Gerät.

Ich hab's an eine Spannungsversorgung gehängt: kurzes Aufleuchten der
LED nach Spannung ein und nach mehreren Minuten noch kein Qualm. Mehr
kann ich nicht testen. Dem Aussehen nach (sichtbare Gummirolle) ist das
wenig gebraucht.

Gibt's Interessenten?

Gruß, Ralf
Christian Corti
2021-01-19 08:35:11 UTC
Permalink
Post by Ralf Kiefer
Gemäß schlauen Auskünften aus dem Web ist das ein "QIC-80"-Laufwerk
(oder Travan, jedenfalls nicht Quarter Inch, sondern DAT-Größe) mit
QIC = quarter inch cartridge

Das bezieht sich auf die Bandbreite, nicht auf die Maße der Kassette.

Christian
Ralf Kiefer
2021-01-19 12:01:19 UTC
Permalink
Post by Christian Corti
Das bezieht sich auf die Bandbreite, nicht auf die Maße der Kassette.
Ok. Ich kenne die Medien für dieses Laufwerk nicht. Aber das Laufwerk
ist mit 1" Bauhöhe eher zierlich, wenn ich das nur mit den großen
Cartridges vergleiche.

Gruß, Ralf
Michael Bäuerle
2021-01-19 13:24:00 UTC
Permalink
Post by Ralf Kiefer
Post by Christian Corti
Das bezieht sich auf die Bandbreite, nicht auf die Maße der Kassette.
Ok. Ich kenne die Medien für dieses Laufwerk nicht. Aber das Laufwerk
ist mit 1" Bauhöhe eher zierlich, wenn ich das nur mit den großen
Cartridges vergleiche.
Ich habe solche Laufwerke früher mit Linux betrieben. Der QIC-117
Support ist da aber schon lange aus dem Kernel rausgeflogen. Ich habe
dann noch eine Weile Patches dafür selbst gepflegt, bis es irgendwann
gar nicht mehr ging:
<https://micha.freeshell.org/qic117/QIC-117_patch.html>

Auch schon wieder über 10 Jahre her ... man wird alt.
olaf
2021-01-19 13:38:22 UTC
Permalink
Post by Ralf Kiefer
34pol. Anschluß, also offensichtlich für den Diskettencontroller vom PC.
Bei mir gibt's weder Medien noch Software für das Gerät.
Argh! Ein Floppystreamer. Schmeiss den Dreck bloss weg. Die waren vor
30Jahren schon unzuverlaessig. Wegen dem Mist hab ich mir dann SEHR
schnell ein Wangtek 5150 mit SCSI zugelegt.

Olaf
Ralf Kiefer
2021-01-19 14:20:38 UTC
Permalink
Post by olaf
Schmeiss den Dreck bloss weg. Die waren vor
30Jahren schon unzuverlaessig.
Ok. Das ist doch mal eine klare Ansage :-)

BTW auf Ebay in USA wurde vor ein paar Wochen genau ein solcher
Conner-Streamer für 41,40Euros verkauft.

Gruß, Ralf

Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...