Discussion:
Netter Film über Raketentechnik aus dem Jahr 1965
Add Reply
Ralf Kiefer
2021-03-11 14:01:15 UTC
Antworten
Permalink
Hallo!

... mit einem Bezug zur Gruppe :-) BTW es geht um den deutschen Anteil
an einem europäischen Raumfahrtprojekt der 1960er Jahre, bevor es diese
EU gab.

Im mittleren Teil findet sich ein Analogrechner in Aktion, mit dem
seinerzeit der Flug für den Antrieb simuliert wurde.

<http://rbprogressivedl-a.akamaihd.net/clips/086/086367/086367_00357438_
video_540p.mp4>

Gruß, Ralf
Dennis Grevenstein
2021-03-12 22:00:37 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ralf Kiefer
... mit einem Bezug zur Gruppe :-) BTW es geht um den deutschen Anteil
an einem europäischen Raumfahrtprojekt der 1960er Jahre, bevor es diese
EU gab.
Im mittleren Teil findet sich ein Analogrechner in Aktion, mit dem
seinerzeit der Flug für den Antrieb simuliert wurde.
<http://rbprogressivedl-a.akamaihd.net/clips/086/086367/086367_00357438_
video_540p.mp4>
Toll, ein "Elektronengehirn"!
Jetzt sind Treibstofftanks nicht das interessanteste, was die Raumfahrt
zu bieten hat, aber ich finde ja die frühe Raumfahrt sehr spannend.
Wo hast Du das denn gefunden?

gruss,
Dennis
--
"I've seen things you people wouldn't believe. Attack ships on fire off the
shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhäuser
gate. All those moments will be lost in time, like tears in rain."
Ralf Kiefer
2021-03-12 22:41:14 UTC
Antworten
Permalink
Post by Dennis Grevenstein
Jetzt sind Treibstofftanks nicht das interessanteste, was die Raumfahrt
zu bieten hat,
Ich finde an diesem Tank die Schweißnähte sehr indisch, ums mal in die
heutige Zeit zu übersetzen ;-)

Aus algorithmischer Sicht ist der Regler für die Richtungsdüsen der
interessante Teil, IMHO. Richtig ausgereift sah mir das auf dem
Prüfstand noch nicht aus.

Aber Carina hatte diesen Fall in ihrem Vortrag auf der GPN 2018 nicht
mal erwähnt. Das hatte vermutlich gute Gründe :-)
<https://media.ccc.de/v/gpn18-42-disintegrating-rockets-softwarefehler-i
n-der-raumfahrt-und-wie-wir-versuchen-sie-zu-vermeiden->
Post by Dennis Grevenstein
Wo hast Du das denn gefunden?
Das stammt aus irgendeiner Mediathek. Die haben ihre Inhalte im
Akamai-Imperium liegen.

Gruß, Ralf
Ralf Kiefer
2021-04-01 15:48:58 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ralf Kiefer
... mit einem Bezug zur Gruppe :-)
Die haben Weiteres ausgepackt und restauriert, diesmal aus den frühen
1960er Jahren aus der DDR.

<https://hrardmediathek-a.akamaihd.net/video/as/dra/umschau/2020_12/2012
02105855_Umschau-Logikbausteine_126339_278810_960x540-50p-1800kbit.mp4>

Logik dem Laie erklärt.


<https://hrardmediathek-a.akamaihd.net/video/as/dra/umschau/2020_12/2012
02105004_Umschau-OptimierunginderForstwirtschaft_126338_278808_960x540-5
0p-1800kbit.mp4>

Anwendung


<https://hrardmediathek-a.akamaihd.net/video/as/dra/umschau/2020_11/2011
20155043_Umschau-EinfhrungderModulbauweiseimInstitutfrMessgertebauder_12
6136_278449_960x540-50p-1800kbit.mp4>

Ziemlich analog.


<https://hrardmediathek-a.akamaihd.net/video/as/dra/umschau/2020_12/2012
02123217_Umschau-ElektronischeInventur_126342_278816_960x540-50p-1800kbi
t.mp4>

Bei 0:53 ist eine Schreibmaschine im Bild. Die ist von Rheinmetall.
Erster Gedanke: Kriegsbeute ;-)
Wikipedia weiß Bescheid: das frühere Rheinmetallwerk in Sömmerda nannte
sich nach dem Austritt der DDR "VEB Mechanik Büromaschinenwerk
Rheinmetall Sömmerda", also ist's vermutlich eine Schreibmaschine von
vor dem 2.Weltkrieg, und aus Sömmerda.


<https://hrardmediathek-a.akamaihd.net/video/as/dra/prisma/2020_10/20101
3143659_PrismaF11-QualifizierungimVEBWerkfrFernsehelektronik_0_AVC1080_d
ra_960x540-50p-1800kbit.mp4>

Wow! Diese Kommentare! :-)



Gruß, Ralf
Wolf gang P u f f e
2021-04-02 10:35:18 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ralf Kiefer
Post by Ralf Kiefer
... mit einem Bezug zur Gruppe :-)
Die haben Weiteres ausgepackt und restauriert, diesmal aus den frühen
1960er Jahren aus der DDR.
<https://hrardmediathek-a.akamaihd.net/video/as/dra/umschau/2020_12/2012
02105855_Umschau-Logikbausteine_126339_278810_960x540-50p-1800kbit.mp4>
Logik dem Laie erklärt.
<https://hrardmediathek-a.akamaihd.net/video/as/dra/umschau/2020_12/2012
02105004_Umschau-OptimierunginderForstwirtschaft_126338_278808_960x540-5
0p-1800kbit.mp4>
Anwendung
<https://hrardmediathek-a.akamaihd.net/video/as/dra/umschau/2020_11/2011
20155043_Umschau-EinfhrungderModulbauweiseimInstitutfrMessgertebauder_12
6136_278449_960x540-50p-1800kbit.mp4>
Ziemlich analog.
<https://hrardmediathek-a.akamaihd.net/video/as/dra/umschau/2020_12/2012
02123217_Umschau-ElektronischeInventur_126342_278816_960x540-50p-1800kbi
t.mp4>
Bei 0:53 ist eine Schreibmaschine im Bild. Die ist von Rheinmetall.
Erster Gedanke: Kriegsbeute ;-)
Wikipedia weiß Bescheid: das frühere Rheinmetallwerk in Sömmerda nannte
sich nach dem Austritt der DDR "VEB Mechanik Büromaschinenwerk
Rheinmetall Sömmerda", also ist's vermutlich eine Schreibmaschine von
vor dem 2.Weltkrieg, und aus Sömmerda.
<https://hrardmediathek-a.akamaihd.net/video/as/dra/prisma/2020_10/20101
3143659_PrismaF11-QualifizierungimVEBWerkfrFernsehelektronik_0_AVC1080_d
ra_960x540-50p-1800kbit.mp4>
Oh fein, ich leite das mal mit Fup an den VEB DDR-Folklore weiter. :-)
Lesen Sie weiter auf narkive:
Suchergebnisse für 'Netter Film über Raketentechnik aus dem Jahr 1965' (Fragen und Antworten)
7
Antworten
Wer hat den Ausdruck "Schnelle außerplanmäßige Demontage" geprägt?
gestartet 2015-07-18 22:35:44 UTC
raum
Loading...